So wird Holz immer bedeutsamer:

Die proHolzBW tut nicht nur tagtäglich sehr viel dafür, um den Baustoff Holz populärer zu machen, sie zeichnet sich auch durch geballte Kompetenz in ihrem Netzwerk aus. Das Clustermanagement der proHolzBW und seine Akteure machen es möglich, dass:

1. der Ausbau regionaler Zusammenschlüsse voran schreitet
2. Veranstaltungen stattfinden, die Interessierten neue Einblicke geben
3. innovative Forschungs- und Entwicklungsprojekte realisiert werden können.

Unsere Veranstaltungen für Sie

Cluster Innovativ

kommt auch in Ihr Unternehmen.

Cluster.Plus Forum

Wichtige Themen, die auch Sie interessieren.

Mehr dazu

Ihre Kooperation aus Experten.

Im Experten-Netzwerk proHolzBW sind die Akteure aus den einzelnen Teilbranchen zusammengefasst - das Cluster bündelt im Grunde die Kräfte. So tragen wir dazu bei, die hauptsächlich kleinen und mittleren Unternehmen (KMU), die überwiegend im ländlichen Raum ansässig sind, besser miteinander zu verzahnen. Außerdem initiieren und unterstützen wir Kooperationen beispielsweise für Forschungszwecke. Durch die Verbindung der Kettenglieder sollen Lücken zwischen Rohstoffproduktion und Weiterverarbeitung bis hin zum Endverbraucher geschlossen werden. Und innovative Lösungen sollen gewinnbringende Antworten für die anstehenden Herausforderungen bringen.

Um die Wettbewerbsfähigkeit zu steigern und dauerhaft zu sichern, bedarf es der intensiven Zusammenarbeit - und zwar gerade auf regionaler Ebene wie in Baden-Württemberg. Denn der globale Wettbewerb findet heute nicht mehr nur zwischen Unternehmen, sondern zunehmend zwischen Regionen statt. Wo Zusammenarbeit wichtig ist, sollte die Vernetzung stetig ausgebaut und zielführend koordiniert werden. Genau diese Aufgabe übernimmt das Clustermanagement der proHolzBW.

Jan Bulmer
Clustermanager

Fon 0711 400 545 74
Fax 0711 400 545 88
Mobil 0176 229 25 823
E-Mail bulmer@proholzbw.de

Sylvie Wiest
Clusterassistenz

Fon 0711 400 545 73
Fax 0711 400 545 88
Mobil 0176 244 32 628
E-Mail wiest@proholzbw.de