Und was habe ich davon?

Darauf gibt es zwei Antworten, eine pragmatische und eine idealistische. Die pragmatische lautet: Wettbewerbsvorteile. Und die haben Sie als proHolzBW Partner, weil

  • Sie aktuell über Entwicklungen am Bau- und Wohnungsmarkt informiert sind,
  • Sie schnell an zuverlässige und umfangreiche Fachinformationen gelangen,
  • Sie kostenlosen oder vergünstigten Zugang zu den proHolzBW Fach- und Fortbildungsveranstaltungen erhalten,
  • Sie durch die proHolzBW Netzwerkkarte von potenziellen Kunden und Partnern gefunden werden, die nicht unbedingt nach Ihrem Unternehmen, jedoch nach Ihren Leistungen suchen,
  • Sie auf ein großes Netzwerk aus Unternehmen, Körperschaften, Städten und Gemeinden, Vereinen und Verbänden, Architekten, Ingenieuren, Studierenden und Professoren zurückgreifen können,
  • Sie als Teil des Netzwerkes über einen gewaltigen Wissensfundus verfügen,
  • Sie branchenübergreifende Einblicke erhalten und schnell auf das reagieren können, was Ihre Nachbarn in der Wertschöpfungskette Forst und Holz beschäftigt, 
  • Sie schon während der Ausbildung Zugang zu den Fachkräften von morgen erhalten.

Aus idealistischer Sicht lohnt sich für Sie die Partnerschaft, weil 

  • Sie Teil eines großen Ganzen werden,
  • Sie jungen Menschen eine Perspektive geben,
  • Sie die Zukunft des Werkstoffs Holz aktiv mitgestalten,
  • Sie helfen, die Wettbewerbsfähigkeit von Holz zu stärken und Arbeitsplätze zu sichern,
  • Sie die geballte Information nutzen, um Holz ein modernes Image zu verleihen, 
  • Sie als Vorreiter neue Wege beschreiten und gemeinsam mit uns Menschen für Holz begeistern wollen.