Fichte, Tanne, Eiche und Co.

38% Waldfläche – und ein reichhaltiges Angebot für den Bau nachhaltig schöner Häuser und Bauwerke.

Der Wald wächst in Baden-Württemberg. Die Waldfläche nimmt jährlich leicht zu. Heute sind 1,4 Millionen Hektar mit Wald bedeckt. Das sind über 38% der Landesfläche. Aus einem jährlich zunehmenden Vorrat von heute etwa 500 Millionen Kubikmetern werden jährlich durchschnittlich 11,5 Millionen Kubikmeter nachhaltig genutzt und für die vorwiegende Verwendung und Weiterverarbeitung in Baden-Württemberg eingesetzt. Laubbäume und Nadelbäume sind in den baden-württembergischen Wäldern beinahe gleichrangig vertreten. Die Laubhölzer mit einem heutigen Anteil am Waldbestand von 43 Prozent nehmen zu, der Anteil der Nadelhölzer nimmt dafür etwas ab. Nur, welches Holz wächst überhaupt wo und in welcher Menge? Das verrät Ihnen die Karte. Die Möglichkeiten mit heimischen Hölzern nachhaltig und modern zu bauen, sind ideal. Denn die Auswahl ist reichhaltig und für jeden Zweck gibt es mindestens eine passende Lösung mit Holz.