proHolzBW sucht neuen Clustermanager

Jan Bulmer

Jan Bulmer wechselt als Koordinator der Holzbau-Offensive ins Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz

Ostfildern, 14. Juni 2019. Die Position des Clustermanagers bei proHolzBW muss neu besetzt werden. Jan Bulmer, der die Position bis dato ausfüllte, wechselt zum 17. Juni 2019 ins Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg (MLR). Ein Nachfolger steht noch nicht fest. Die Stelle des proHolzBW Clustermanagers ist aber bereits ausgeschrieben und soll möglichst zeitnah neu vergeben werden. Geeignete Kandidatinnen und Kandidaten verfügen im besten Fall bereits über mehrjährige Berufserfahrung im Clustermanagement oder einer vergleichbaren Tätigkeit, der Aspekte der Netzwerkarbeit und des Wissenstransfers, der Kommunikation sowie des Veranstaltungsmanagements zugrunde liegen. Zudem sollten sie die Branche gut kennen und mit den aktuellen Anliegen des Clusters Forst und Holz in Baden-Württemberg vertraut sein.

Bulmer soll im Ministerium als Koordinator für die Holzbau-Offensive Baden-Württemberg fungieren. „Sein Wechsel ins Ministerium stellt uns nun vor die Herausforderung kurzfristig einen geeigneten Ersatz finden zu müssen“, sagt proHolzBW Geschäftsführer Christoph Jost. „Gleichzeitig ist er aber auch Zeichen der Wertschätzung für die erfolgreiche Netzwerkarbeit der proHolzBW, die Jan Bulmer als Clustermanager in den vergangenen Jahren wesentlich mitgestaltet hat. Dafür danken wir ihm sehr und wünschen ihm bei seiner neuen Aufgabe viel Erfolg.“ Seine bisherigen Aufgaben werden bis zur Präsentation einer Nachfolgerin oder eines Nachfolgers von Geschäftsführer Christoph Jost und Dr. Franziska Reich, Clustermanagement Assistenz, weitergeführt.

Link zur Stellenanzeige: bit.ly/2KCC99m