Grüne Delegierte zeigen großes Interesse am Holzbau

v. l. n. r.: Ministerpräsident Winfried Kretschmann im Gespräch mit Joachim Hörrmann und Christoph Jost

proHolzBW informiert auf Landesparteitag der Grünen in Sindelfingen

Ostfildern, 23. September 2019. Die Grünen haben das Thema Holzbau auf dem Zettel. So könnte man das Fazit der Gespräche, die proHolzBW während des Landesparteitags in Sindelfingen am 21. und 22. September 2019 mit den Delegierten geführt hat, kurz zusammenfassen. proHolzBW Geschäftsführer Christoph Jost und Joachim Hörrmann, (proHolzBW Koordinator Holzbau) freuten sich über den Besuch von Ministerpräsident Winfried Kretschmann am proHolzBW-Informationsstand genauso wie über die zahlreichen Anfragen der Delegierten für Holzbau Fachvorträge und Fachveranstaltungen in ihren Städten und Gemeinden.

„Mein Eindruck ist, dass die Grünen dem Holzbau sehr positiv gegenüber stehen“, sagt Jost. „Ihnen ist bewusst, dass es gerade in der aktuellen Diskussion um den klimabedingten Strukturwandel im Wald transparenter Informationen bedarf, um der Bevölkerung glaubhaft zu vermitteln, dass es bei nachhaltiger Forstwirtschaft, wie wir sie in Baden-Württemberg haben, möglich ist, beides zu bekommen, ökologischen und wirtschaftlichen Nutzen.“