Aktuelles

Ron Zippelius

Hochbauämter kontinuierlich schulen

Die Oberfinanzdirektion Baden-Württemberg und proHolzBW haben ein gemeinsames Fortbildungsprogramm konzipiert, das nach erfolgreichem Testlauf im vergangenen Jahr nun regelmäßig für die Hochbauämter des Landes angeboten wird. Die zweitägige Schulung setzt sich aus weiterlesen

Franziska Reich

Holzbauinnovationen auf der Bundesgartenschau

Die Veranstaltungsreihe Cluster innovativ der proHolz Baden-Württemberg GmbH gastierte am Donnerstag 9. Mai 2019 in Heilbronn. Das Format rückt regelmäßig innovative Entwicklungen im Holzbau in den Fokus und beschäftigte sich diesmal mit den „Methoden der digitalen Planung... weiterlesen

Ron Zippelius

proHolzBW informiert auf CDU Landesparteitag über Vorzüge des Holzbaus

proHolzBW hat sich am 3. und 4. Mai 2019 mit einem Informationsstand auf dem 73. Landesparteitag der CDU in Weingarten präsentiert. Geschäftsführer Christoph Jost und Joachim Hörrmann, proHolzBW Koordinator Holzbau, nutzten die Gelegenheit, um die Parteimitglieder und... weiterlesen

Ron Zippelius

Ziegelindustrie diskreditiert Klimafreundlichkeit von Holz, will es aber selber nutzen

„Mit der Androhung einer Klage gegen die Landesregierung zeigt die Deutsche Gesellschaft für Mauerwerks- und Wohnungsbau (DGfM), dass sie den Kern des Anliegens der Holzbau-Offensive gar nicht verstanden hat“, sagt Christoph Jost, Geschäftsführer proHolzBW, und ergänzt: „Es... weiterlesen

Julia Möbus (DeSH)

Mehr als Stamm, Zweige und Blätter: Holznutzung für den Klimaschutz

Am 25. April wird in Deutschland zum 67. Mal der Tag des Baumes begangen. Traditionell pflanzen Städte, Kommunen, Forstämter sowie Verbände und Initiativen zu diesem Anlass Bäume. Wie wichtig diese für uns Menschen sind, wird angesichts des Klimawandels sichtbar. Denn es ist... weiterlesen

Ron Zippelius

Mehr Holzbau in den Kommunen

Walter Bauer, Präsident des Holzbau Deutschland Instituts und Geschäftsführer der Bauer Holzbau GmbH, begrüßte am Donnerstag, den 17. April 2019, 35 amtierende und ehemalige Bürgermeister in seinem Betrieb in Satteldorf-Gröningen. Gemeinsam mit Architekt Frank Schneider und... weiterlesen

Ron Zippelius

170 Studierende der Uni Stuttgart auf Holzbauexkursion in Biberach

Die proHolz Baden-Württemberg GmbH organisiert im Rahmen ihres Nachwuchsförderprogramms NUTZwerkHOLZ Holzbauexkursionen für Studierende, versorgt sie mit Fachliteratur und hält Vorträge an Universitäten und Hochschulen. Ziel ist es, junge Menschen schon während des Studiums... weiterlesen

Ron Zippelius

Mega-Holzbauobjekt, Holzbau Bruno Kaiser und Lignotrend im Fokus junger Ingenieure

35 Masterstudierende des Bauingenieurwesens der Hochschule Karlsruhe begaben sich am Freitag, den 12. April 2019, auf Holzbauexkursion in Süd-Baden. Das Interesse der jungen Ingenieure, die von Professor Robert Pawlowski und proHolzBW Geschäftsführer Christoph Jost begleitet... weiterlesen

Ron Zippelius

Veranstaltungsreihe trägt Holzbau-Offensive in alle Landesteile

Ein breites Bündnis aus den Ministerien für ländlichen Raum und Verbraucherschutz (MLR) sowie für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau (WM), der Akademie Ländlicher Raum (ALR), der Architektenkammer Baden-Württemberg (AKBW), der Ingenieurkammer Baden-Württemberg (INGKBW), des... weiterlesen

Franziska Reich

Neue Entwicklungen für den Brandschutz

Die von der Allianz Faserbasierte Werkstoffe BW e.V. (AFBW), den Deutschen Instituten für Textil- und Faserforschung in Denkendorf (DITF) und proHolzBW organisierte Veranstaltung „Cross Cluster innovativ: Faserverbund Brandschutz vs. Holz Brandschutz“ nahm sich dem Thema... weiterlesen

Ron Zippelius

Längste integrale Holzbrücke der Welt steht jetzt in Urbach

Sichtlich zufrieden zeigte sich Bürgermeisterin Martina Fehrlen, als Freitag früh Urbachs neue Holzbrücke eingesetzt wurde. Zahlreiche Zuschauer hatten sich an diesem 5. April 2019 am Urbach eingefunden und beobachteten, wie ein mächtiger Kranwagen die dreißig Meter lange... weiterlesen

Jan Bulmer

Handbuch “Holzbaukultur Nordschwarzwald” vorgestellt

Regionale Identitäten werden maßgeblich durch die Architektur und die Landschaft geprägt - das gilt besonders für den Schwarzwald. Die Mischung aus Gebäudegeometrien, Landschaft, Handwerk und Materialien verbinden sich dann zu einer regionalen Baukultur. In Bad Wildbad wurde... weiterlesen

Ron Zippelius

Alles was proHolzBW 2018 bewegt hat

Kürzlich ist die neue proHolzBW-2018-Broschüre erschienen. Das vierzigseitige Heft gibt einen Überblick über die von der GmbH durchgeführten Aktivitäten des vergangenen Jahres. Die Maßnahmen erstrecken sich über verschiedene Bereiche wie Netzwerken, Nachwuchsförderung,... weiterlesen

Ron Zippelius

Am Cradle-to-Cradle-Prinzip führt kein Weg vorbei

Welche Chancen und Herausforderungen stehen hinter dem Cradle-to-Cradle-Prinzip und welche Rolle kann der Holzbau dabei spielen? Um diese und weitere Fragen rund um das Konzept, das das Ziel einer durchgängigen und konsequenten Kreislaufwirtschaft verfolgt, ging es am... weiterlesen

Ron Zippelius

Beispielhaftes Brandschutzkonzept des Skaio

Der Informationsdienst Holz hat kürzlich die von proHolzBW und weiteren Projektpartnern mitfinanzierte Informationsschrift „Brandschutzkonzepte für mehrgeschossige Gebäude und Aufstockungen“ herausgegeben. Die Publikation, die als Orientierungshilfe für Architekten,... weiterlesen

NUTZwerkHOLZ öffnet Architektenexkursionen für Studierende

proHolzBW engagiert sich mit dem Nachwuchskräfteprogramm NUTZwerkHOLZ, das Vorlesungen, Informationsmaterial und Exkursionen für Studierende umfasst, an Hochschulen und Universitäten, um angehende Architektinnen und Architekten sowie Ingenieurinnen und Ingenieure frühzeitig... weiterlesen

Ron Zippelius

In Mannheim und Heidelberg baut man auf Holz

Neben Holz und fähigen Zimmerern braucht es zum Gelingen der Holzbau-Offensive des Landes auch Architektinnen und Architekten, Planerinnen und Planer und Vertreterinnen und Vertreter der Kommunen, die sich mit dem Thema Holzbau auskennen und entsprechende Projekte in die Tat... weiterlesen

Ron Zippelius

Forstminister Peter Hauk MdL: „Holzbau-Offensive des Landes bringt Klimaschutz und Baukultur in Baden-Württemberg voran“

„Mit der Holzbau-Offensive hat die Landesregierung einen Stein ins Rollen gebracht, der unsere gesamte Baukultur klimafreundlich revolutionieren kann“, sagte Josef Schlosser, Präsident vom Verband des Zimmerer- und Holzbaugewerbes Baden-Württemberg und Inhaber der Schlosser... weiterlesen

Franziska Reich

Vorzeigeholzbau am Bodensee

Eine Gruppe von 45 Architektinnen und Architekten erfreute sich am 27.02.2019 bei ungetrübtem Sonnenschein an der von proHolzBW angebotenen Exkursion zu innovativen Holzbauten am nordwestlichen Bodensee. Die Tour führte über fünf... weiterlesen

Ron Zippelius

Moderner Holzbrückenbau bei Würth Symposium präsentiert

Es war bereits das sechste Symposium für Ingenieur-, Brücken- und Tunnelbau, das am 21. Februar 2019 im Carmen Würth Forum in Künzelsau stattfand. Erstmalig hielt jedoch ein Thema aus dem Holzbau Einzug in die Agenda des Fachtags für Ingenieure und Baufachleute. Dr.-Ing.... weiterlesen

Interview mit Prof. Dr.-Ing. habil. Jörg Schänzlin

Laubholzverwendung im konstruktiven Bereich - eine Herausforderung für die Zukunft

Die Fichte hat in Zeiten eines sich wandelnden Klimas einen immer schwereren Stand. Noch ist sie die Nr. 1 bei der Holzverwendung im konstruktiven Bereich. Angesichts sich ändernder Baumartenzusammensetzungen in unseren Wäldern hin zu immer mehr Laubholz stellt sich jedoch... weiterlesen

Ron Zippelius

Kreis der proHolzBW Partner wächst

Mit 33 Partnern startet proHolzBW ins Jahr eins der Holzbau-Offensive. Damit stoßen zu Jahresbeginn drei weitere Unternehmen zu dem Kreis der Unterstützer, die gemeinsam mit den Clustermanagern und Fachberatern aus Ostfildern noch mehr Menschen in Baden-Württemberg für den... weiterlesen

Ron Zippelius

Dr. Franziska Reich verstärkt das Team von proHolzBW

Die proHolzBW GmbH freut sich über Verstärkung. Im Januar begrüßte Christoph Jost, Geschäftsführer proHolzBW, Dr. Franziska Reich als neues Mitglied im Team der Clustermanager und Fachberater aus Ostfildern. „Wir sind froh, dass wir Frau Dr. Reich als Clustermanagerin... weiterlesen