Exotischer Holzbau

Studentengruppe aus Riad mit Rolf Willimowski (m.) und Matthias Rottner (2.v.r.)

Studenten aus Saudi-Arabien besuchen Forum Holzbau in Ostfildern und Fortbildungsseminar im Bildungszentrum Holzbau in Biberach

 

Ostfildern 10. Juli 2018. Sechs Studenten der King-Saud-Universität Riad, Saudi-Arabien, die derzeit ein Austauschjahr an der Universität Stuttgart verbringen, entpuppen sich als wahre Holzbaufans. Nach einem Besuch im Forum Holzbau Ende Juni, bei dem proHolzBW Geschäftsführer Christoph Jost ihnen einen Überblick über die Holzbaukultur Baden-Württembergs gab, ergriffen sie eine Woche später die Möglichkeit, auch an einem von proHolzBW und dem Bildungszentrum Holzbau (Zi) organisierten Fortbildungsseminar „Moderner Holzbau“ in Biberach teilzunehmen. Und das, obwohl dieser in ihrer Heimat keine Rolle spielt.

 

Was auf den ersten Blick ungewöhnlich erscheinen mag, ist für ihren Dozenten Dipl. -Ing. Matthias Rottner, Institut für Entwerfen und Konstruieren (IEK) der Universität Stuttgart, längst nichts Neues mehr. „Das erleben wir immer wieder, dass sich gerade Studierende aus Saudi-Arabien sehr für den Holzbau interessieren“, bestätigt Rottner. Holzbau sei für sie etwas völlig Unbekanntes und darin liege ja oft der besondere Reiz. „Wer weiß, wohin die Wiederentdeckung des alten und traditionellen Baumaterials in Saudi Arabien führt? Vielleicht gibt es bald einmal eine Anwendung im modernen Hochbau in dem Land, das auch nach neuen Wegen im Umgang mit Energie und Bautechnologien sucht. Die Einladungen der proHolzBW GmbH haben die Diskussion und Erfahrungen im Rahmen unserer Workshop-Tage sehr unterstützt und erweitert, dafür herzlichen Dank von unserer Seite", sagt Rottner. Über das Technische hinaus zeigten die Studenten sich insbesondere von den Zimmerern mit ihrer Kluft und ihren Traditionen begeistert. Kein Wunder also, dass die Studenten am Ende des Seminars um ein gemeinsames Bild mit Ausbildungsmeister Rolf Willimowski baten, der zuvor in den Werkstätten des Zi die präzise, millimetergenaue Holzbearbeitung computergestützter Abbundtechnik vorgestellt hatte. Manchmal ist Holzbau eben exotischer als man denkt.